Mietbedingungen

Wenn sie ein BeachApartment bei uns mietet dann haben sie mit dieses Mietbedingungen zu tun:

Anzahlung

  1. Bei der Buchung der Wohnung verpflichtet sich der Mieter, 25% des Mietpreises anzuzahlen. Der Restbetrag der Miete muss mindestens 30 Tage vor Vermietungsbeginn bezahlt werden.
  2. Die Vermieterin ist nur nach erfolgter Anzahlung an diesen Mietvertrag gebunden.

Stornierung

3.Für Stornierungen bis zu 30 Tagen vor Anreisedatum werden 35% des Mietpreises als Stornogebühr gehoben. Stornierungen bis zu 7 Tagen vor der Anreise werden mit 90% berechnet, danach mit 100%. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Allgemeines

  1. Der Schlüsselder Wohnung befindet sichim einemSchlüsselkästchenneben der Wohnungstür.Dieses Schlüsselkästchen kann mit einem Schlossgeöffnet werden.Den Codedes Schlosseswerde ich Ihnen einige Tage vorIhrer Ankunft per E-Mail zusenden.Die Wohnung steht Ihnen ab15.00 Uhr zur Verfügung.
  2. Ich bitte Sie, den Schlüssel unmittelbar nach Ihrem Aufenthalt (spatest 11.00 Uhr) wieder in das Schlüsselkästchen zurückzutun.
  3. Der Vermieter haftet nicht für Diebstahl oder Beschädigung(en) des Eigentums des Mieters.

Rechte und Pflichten des Vermieters

  1. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags verpflichtet sich der Vermieter, die Wohnung zu dem vereinbarten Zeitpunkt dem Mieter sauber und in gutem Zustand zu überlassen.
  2. Wenn die Wohnung wegen höherer Gewalt unerwartet nicht zur Verfügung steht, soll der Vermieter unverzüglich den vollen Betrag zurückzahlen, oder, wenn möglich, ein Alternativangebot machen. Jedoch wird der Vermieter keine Haftpflicht übernehmen…

Rechte und Pflichten des Mieters

  1. Die Wohnung darf nicht mit mehr Personen als in diesem Vertrag vereinbart, bewohnt werden.
  2. Der Mieter soll, soweit nichts anderes vereinbart worden ist, ihre eigene Bettwäsche, eigenen Geschirr- und Handtücher mitbringen.
  3. Der Mieter ist verpflichtet, nach Ablauf der Mietzeit, die Wohnung inkl. Inventar ordentlich zu verlassen.
  4. Der Mieter wird die Wohnung als guter Hausvater benutzen, ordentlich und sauber bewohnen, wobei er / sie für die Schäden an der Wohnung, die während der Mietzeit verursacht worden sind. Es sei denn, dass der Mieter nachweisen kann, dass der Schaden ihr / ihm, seiner / ihrer Familie oder Gästen nicht angerechnet werden kann.

Auflösung

  1. Der Vermieter ist berechtigt, ohne vorherige Ankündigung oder gerichtliche Intervention und / oder Schiedsrichter, diesen Kontrakt aufzulösen: a) wenn bei Mietanfang der volle Mietbetrag nicht bezahlt ist; b) wenn der Mieter die Wohnung vorzeitig verlässt.

Unbeschadet der Haftung des Mieters für den vollen Mietbetrag, ist in den unter 14 a und b genannten Fällen, der Vermieter zur Schadensreduzierung berechtigt, einen anderen Mieter für die Wohnung, zu suchen

Dieser Artikel gilt auch, wenn es dem Mieter durch persönliche oder andere Umstände nicht möglich ist, die von ihm gemietete Wohnung zu benutzen.